Lange Nacht der Museen

Hamburger Museen bei Nacht erforschen

Early-Bird-Tickets für die Lange Nacht der Museen erhältlich

Facebook & Co.
Early-Bird-Tickets für die Lange Nacht der Museen erhältlich

Die Lange Nacht der Museen findet bald wieder bei uns statt. Wer es kaum erwarten kann, kann sich bereits Frühbuchertickets sichern. 

Lange Nacht der Museen, Pressebild

Für die Lange Nacht der Museen gibt es Frühbuchertickets. 

Am 18. Mai 2019 wird die Nacht zum Tag, denn dann steigt bereits zum 19. Mal die Lange Nacht der Museen. Von 18 bis 2 Uhr erlebt ihr in 60 Museen und Ausstellungshäusern ein vielfältiges Programm mit jeder Menge Ausstellungen, Führungen, Kulinarischem, Musik, Tanz, Film und vielem mehr. 

183 Millionen Schätze

Ihr seid zwischen 18 und 2 Uhr unterwegs, um Fossilien, Technik, Farben, Edelsteine und ferne Kulturen neu zu entdecken. Der bewährte Busshuttle ab Deichtorplatz sowie bringt euch sicher ans Ziel. Das Museum der Arbeit ist hingegen vom Jungfernstieg aus mit den Alsterschiffen erreichbar. Wer sich jedoch lieber sportlich betätigen möchte, kann auch kostenlos mit dem StadtRAD von Ort zu Ort fahren. Wer sich die MS Bleichen und das Hafenmuseum nicht entgehen lassen möchte, der schippert mit Barkassen über die Elbe. 

Early-Bird-Tickets erhältlich

Ihr wollt auch bei der 19. Langen Nacht der Museen dabei sein? Dann könnt ihr euch noch bis zum 31.01.2019 Early-Bird-Tickets für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) unter  www.langenachtdermuseen-hamburg.de sichern. Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren kommen mit den "Junge-Nacht-Tickets" sogar noch günstiger durch die Nacht mit nur 3,50 Euro. Die Frühbuchertickets gelten übrigens auch die ganze Nacht für alle HVV-Linien. 

Verwandte Themen
Mandy Capristo, Aladdin, Musical, Jasmin

Mandy Capristo spielt Jasmin in ALADDIN

Lange Nacht der Museen

Fühlen, erleben, mitmachen

Feiertag 31. Oktober

Entscheidung für den 31. Oktober