Lupe, Internet, Daten

Sicherheit im Netz

BILD-Computer-Redakteur bei Rainer Schuldt HAMBURG ZWEI

Facebook & Co.
BILD-Computer-Redakteur bei Rainer Schuldt HAMBURG ZWEI

Rainer Schuldt klärt auf, wie die personalisierte Werbung zustande kommt und wo der Datenschutz aufhört.

Lupe, Internet, Daten

Jeder kennt es: kaum sucht man im Internet nach einer neuen Brille, findet man diese und eine Menge anderer Exemplare als Werbung auf Facebook, YouTube und Co.

Zu denken, diese Relation sei ein erstaunlicher Zufall, ist ein naiver Glaube. Den meisten sollte mittlerweile klar sein, dass Google mehr macht, als nur Suchanfragen vorzustellen. Die Daten, die wir unseren Plattformen übermitteln, werden verarbeitet und für ein personifiziertes Surfen genutzt.

Wie das sein kann und was das Problem dabei ist, erklärt Rainer Schuldt, Redakteur der COMPUTER BILD. Er war zu Gast in der Morning Show am 06.02.2018 - wir haben die Show hier noch einmal zum Nachhören für euch!

Teil 2: Abhör-Attacke von Siri, Alexa & Co.?

Teil 1: Der gläserne Mensch im Netz

Schritt für Schritt: So schaltet ihr die Cookies aus

Grundsätzlich ist das in jedem Browser ein wenig anders angeordnet (Crome, Internet Explorer, Firefox, Safari) - die Zielführung aber ähnlich.

Für den Internet Explorer gilt: 

1. Klickt oben in der Browserleiste unter "Internetoptionen" auf den Datenschutz-Reiter.

2. Bei den Einstellungen im oberen Teil des Datenschutz-Reiters klicken ihr auf "Erweitert".

3. Dann wählt ihr "Automatische Cookiebehandlung aufheben" aus.

4. Markiert nun unter "Cookies von Drittanbietern", den Eintrag "Blockieren" aus.

Cookies löschen im Internet Explorer
Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Apple Computer, Shutterstock

So sahen Apples Computer in den 80ern aus!

80er

Ungelöstes 80er-Rätsel

Apple, Macbook, iPad, Pressebild

Apple schafft iTunes ab