Hühner auf Feld

Hühner-Alarm

Wettercaptain Cathy ist aufs Huhn gekommen - die kuriosesten Fakten rund ums Huhn!

Facebook & Co.
Wettercaptain Cathy ist aufs Huhn gekommen - die kuriosesten Fakten rund ums Huhn!

Wettercaptain Cathy aus dem HAMBURG ZWEI Morgen will sich Hühner zulegen. Inzwischen ist sie eine echte Hühnerexpertin und verrät die kuriosesten Geheimnisse rund ums Huhn.

Huhn oder Hahn

Wettercaptain Cathy aus dem HAMBURG ZWEI Morgen will unter die Eier-Mütter gehen und sich Hühner zulegen. Die sollen dann in ihrem Stadtgarten Eier legen. Doch bevor man sich Cathy neues, tierisches Familienmitglied ins Haus holt, hat sie sich natürlich ausführlich mit den gefederten Tierchen beschäftigt und ist dabei ganz nebenbei zur echten Hühnerexpertin geworden. Die kuriosesten Fakten über Hühner lest ihr direkt hier nach:

Die kuriosesten Fakten rund ums Huhn

  • Ihre Umwelt erkunden Hühner mit der Schnabelspitze. Dort sitzt ihr Tastsinn. Daher ist es für die Tiere auch fatal, wenn ihnen, wie in den meisten konventionellen Betrieben üblich, der Schnabel gekürzt wird.
  • Hühner kommunizieren mit ihren Küken, noch während diese im Ei sind. Küken können schon im Ei über Pieptöne miteinander kommunizieren. Das ist auch der Grund, warum sie meist gleichzeitig schlüpfen.
  • Dass Hühner weiße oder braune Eier legen, hat nichts mit der Farbe ihrer Federn oder mit dem Futter zu tun. Die Farbe des Eis hängt davon ab, zu welcher Rasse das Huhn gehört und welche Farbe die Ohrscheibe des Tieres hat. Hühner, die eine weiße Ohrscheibe haben, legen meist weiße Eier. Bei Hühnern mit einer roten Ohrscheibe sind die Eier oft braun.
  • Hühner verfügen über einen eigenen Verhütungstrick. Wenn ein Huhn einen rangniederen Hahn nicht akzeptiert, kann es dessen Sperma wieder ausstoßen. Dieser Verhütungstrick soll Experten zufolge zu etwa 80 Prozent klappen.
  • Wie auch wir Menschen durchleben Hühner verschiedene Schlafphasen. Experten gehen davon aus, dass auch Hühner eine sogenannte REM-Phase (Rapid-Eye-Movement) haben. Damit könnten sie die Fähigkeit besitzen zu träumen.
  • Hühner sind keine Feinschmecker und gelten als Allesfresser, was bei nur 25 vorhandenen Geschmacksknospen nicht verwunderlich ist. Zum Vergleich: Menschen verfügen über 10.000 Geschmacksknospen. Trotz der geringen Zahl an Geschmacksknospen sind Hühner jedoch in der Lage zwischen süß, salzig und sauer zu unterscheiden.
  • Ältere Hühner legen größere Eier. Bei jungen Hühnern sind die Eier dagegen meist kleiner. Qualitätsunterschiede entstehen dadurch jedoch nicht.
  • Hühner haben mehr als 30 verschiedene Laute, um vor Gefahren zu warnen und können so verschiedene Arten an Gefahren unterscheiden.
  • Hühner schlürfen Gras wie Spaghetti
  • Weil Hühner keine Zähne haben, müssen sie kleine Steinchen fressen. So wird das Futter im Muskelmagen zermahlen.
  • Das Krähen des Hahn heißt in verschiedenen Sprachen unterschiedlich: In Frankreich macht er "cocorico" , in Littauen "kakarieku", der russische Hahn kräht "kukkareku". Auf englisch heißt es "cook-a-doodle-doo", auf türkisch "üü-rü-ü" und auf persisch "ghughuli-ghu".
  • Mit dem sprichwörtlichen Elefantengedächtnis können sie zwar nicht mithalten, trotzdem haben Hühner ein überdurchschnittliches Erinnerungsvermögen. So sollen sie bis zu 100 unterschiedliche Gesichter voneinander unterscheiden und sich noch nach Monaten an bestimmte Situationen erinnern können
  • Im US-amerikanischen Städtchen Gainesville, Georgia, ist es seit 1961 gesetzlich verboten, Grillhühnchen mit Messer oder Gabel zu essen. Einzig mit den Fingern dürfen hungrige Hühnchenfreunde dem toten Federvieh hier zu Leibe rücken. So sollen die Brathähnchen als wichtiges Kulturgut der Stadt geehrt werden.
  • Der längste "Hühnerflug" dauerte 13 Sekunden. Im Jahr 2014 wurde ein Huhn bei diesem Rekordflug beobachtet. Wegen Ihres Gewichtes und des Körperschwerpunktes im vorderen Brustbereich fällt es gewöhnlichen Hühnern schwer, längere Zeit in der Luft zu bleiben.
  • Das australische Thermometerhuhn baut die wohl größten Nester der Welt: Papa Hahn schichtet für seinen Nachwuchs einen Brut- und Schutzhügel von rund viereinhalb Metern Höhe und zehn Metern Durchmesser auf. Ungefähr 300 Tonnen wiegt das Baumaterial für dieses Riesennest!
  • Das Herz eines Huhnes schlägt durchschnittlich beachtliche 300 Mal in der Minute. Damit pocht das kleine Hühnerherz rund vier bis fünf Mal schneller als das Herz eines Menschen. Ob verliebte Hühner auch Herzklopfen kennen, ist nicht bekannt.
  • Je älter ein Huhn wird, desto weniger Eier legt es durchschnittlich. Dafür sind die Senioren-Eier allerdings größer und robuster als die der jungen Tiere. Übrigens: Gaukelt man einem Huhn durch die Stallbeleuchtung vor, der Tag hätte 28 Stunden, so legt es mehr, größere und stabilere Eier.
  • Hühner sollen die nächsten Verwandten des Tyrannosaurus Rex sein. Das behaupten zumindest US-Forscher, die 2007 Teile eines Dinosaurierknochens freilegen und untersuchen konnten. Die Zusammensetzung des Dino-Knochens zeigt überraschende Übereinstimmungen mit einem gewöhnlichen Hühnerknochen.
  • Hühner können durchschnittlich mit einer Geschwindigkeit von rund 15 km/h rennen. Zum Vergleich: Menschen erreichen ein Tempo von ungefähr 19 bis 24 km/h.
  • 2014 verzehrten die Deutschen 18,68 Eier, dies entspricht rund 231 Eier pro Kopf.
  • Das schwerste deutsche Hühnerei war 209 Gramm schwer, im Gegensatz zu den normalen 50 Gramm. Es hätte 15 Minuten gedauert um es wachsweich zu kochen.
  • Ein Ei ist mindestens 28 Tage haltbar, wenn es kühl gelagert wird. Ob es noch frisch ist, erkennt man an folgendem Trick: Wenn man das Ei in ein Glas Wasser legt und es geht unter, ist es frisch, schwimmt es oben, sollte man vorsichtig sein. Chinesen essen übrigens tausendjährige Eier. Das sind Eier, die in einem Brei, der unter anderem aus Anis, Kalk, Teeblättern, Asche und Salz besteht, gelagert werden.  So sind die Eier bis zu drei Jahre haltbar. Eiweiß und Eidotter verändern aber dadurch ihre Konsistenz und Farbe.

Hühner-Alarm im HAMBURG ZWEI Morgen verfolgen

Wie es mit Wettercaptain Cathys Plan ein Huhn zu adoptieren weitergeht und ob Cathy am Ende ganz viele Bio-Eier bekommt, hört ihr immer montags bis freitags von 5 bis 10 im HAMBURG ZWEI Morgen. Geht zum Beispiel ganz einfach per Livestream oder per App. Klickt doch mal rein! 

(san)

Verwandte Themen
Cathys Hühner

Cathys Hühner sind da

Cathys Wochenende, Green Kayak

Cathys Wochenende in fünf Fotos

Hühnerhaus, Fertig, Artikel

Der Hühnerstall steht!