A1 Unfall

Schwerer Lkw-Unfall mit drei Verletzten

Sperrung auf der A1

Facebook & Co.
Bilderserie

Ein mit Topfpflanzen beladener Lastkraftwagen ist auf der Autobahn 1 durch die Mittelleitplanke gefahren und hat sich quer über die Fahrbahn gelegt. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Montagabend (31.08.) zwischen dem Kreuz Maschen und der Anschlussstelle Hamburg-Harburg - kurz vor der Landesgrenze Hamburg.

Der Sattelzug kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, durchbrach die Mittelleitplanke und kippte auf die Seite. Ein 50-jähriger Autofahrer kollidierte mit dem Lkw und wurde schwer verletzt. Ein 13 Jahre altes Kind, das ebenfalls in dem Auto unterwegs war, wurde leicht verletzt - ebenso so der Lkw-Fahrer.

Aktuell (Dienstagmorgen) ist die A1 zwischen Kreuz Maschen und Harburg ist Richtung Bremen voll gesperrt und Richtung Hamburg ist die linke Spur nicht befahrbar.

Mehr zur Verkehrssituation in Hamburg

(dpa/aba)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Mahnwache, Stellingen, Radfahrer, Tod, Blaulicht-News

Mahnwache nach tödlichem Unfall

LKW Unfall, A1, Stillhorn, Lars Ebner

LKW-Unfall sorgte für Vollsperrung

Arbeitsunfall Harburg auf den Gleisen

Pendlerfrust am Morgen