80er Frisuren, Shutterstock

Die Trend-Frisur der 80er

Der 80er Jahre Vokuhila ist wieder da

Facebook & Co.
Der 80er Jahre Vokuhila ist wieder da

In den 80er Jahren trugen ihn viele auf dem Kopf: Den Vokuhila. Im Jahr 2019 ist dieser wieder salonfähig geworden - und das sieht so aus.

80er Frisuren, Shutterstock

Fußballspieler, Rebellen, Musiker: Alle hatten ihn, den Vokuhila Schnitt. Vorne kurz, hinten lang. Was in den 80er Jahren als rebellische und stylische Frisur galt, war die letzten Jahrzehnte eher verpönt. Bis jetzt!

Der Vokuhila ist wieder salonfähig

Die 80er Jahre Trends sind nicht mehr zu stoppen: Schulterpolster und Neon sind wieder präsent auf den Straßen zu sehen. Nun kommt auch der Vokuhila wieder auf die Köpfe. Das hat sicherlich nicht zuletzt auch mit der beliebten Netflix-Serie "Stranger Things" zu tun, die in den 80er Jahren spielt und Kultstatus erreicht hat. 

Vokuhila für alle!

Auch heute ist der Vokuhila ein Zeichen des Protests gegen die Schönheitsideale der Gesellschaft. Das gute an der Frisur: Sie ist sowohl für Männer als auch für Frauen möglich. Wie der beliebte Haarschnitt der 80er Jahre heutzutage aussieht, seht ihr hier:

So trägt man den Vokuhila heute

























Verwandte Themen
Schallplatte, Platte, EP, Plattenspieler, Musik, Party, DJ, Turntables

Retro ist wieder in

80er Frisuren, Shutterstock

Die besten Frisuren-Trends für jedes Haar

Aerobic Artikel

Fit für den Sommer