Cabaret Presse

"Life is a Cabaret!"

Ein voller Erfolg: Das Musical "Cabaret" in Hamburg

Facebook & Co.
Ein voller Erfolg: Das Musical "Cabaret" in Hamburg Anzeige

Im Hansa-Theater können Musical-Fans in Hamburg seit Februar das Musical "Cabaret" erleben. Die Premiere war ein voller Erfolg!

Cabaret Presse

Das Hansa Theater wird zum KIT-KAT-Club: Das weltbekannte amerikanische Musical "Cabaret" ist in Hamburg angekommen: Seit dem 15. Februar 2020 können Musical-Fans die Geschichte live im Hansa Theater am Steindamm in Hamburg erleben. 1966 wurde "Cabaret" in New York uraufgeführt und ist seit jeher ein Klassiker in der Szene. Der berühmteste Song des Musicals ist wohl "Willkommen", den wir auch aus dem Film von 1972 kennen. 

Ein Musical über die Liebe und Politik

Schauplatz des Musicals ist das Berlin der 1920er Jahre: Der Nationalismus steigt wieder auf, die Weltordnung zerfällt langsam aber sicher, die regierende politische Klasse wird angezweifelt. Leider kommt uns dieses Szenario 100 Jahre später in der echten Welt ziemlich bekannt vor. Wohl genau deshalb ist es ein guter Zeitpunkt, das Musical jetzt wieder aufleben zu lassen. Die Premiere am 15. Februar im Hansa Theater war ein voller Erfolg, was auch an der Aktualität der Themen liegen dürfte.

In dem Musical werden gleich zwei Geschichten erzählt: Der amerikanische Schriftsteller Cliff Bradshaw verliebt sich im verruchten KIT-KAT-Club in die junge englische Sängerin Sally Bowles - doch lange soll diese Liebe nicht halten. Zu unterschiedlich sind am Ende die Lebenskonzepte und die Einschätzung der Lage in Deutschland. Auch Pensionswirtin Fräulein Schneider und der jüdische Gemüsehändler Herr Schultz haben wenig Glück in der Liebe: Die beiden lösen ihre Verlobung auf, da sie im Deutschland der 1920er Jahre einfach keine Zukunft hat. Der berühmte Conferencier führt mit seinen KIT-KAT-Girls durch die ganze Geschichte und sorgt für den sagenhaften Show-Teil, der einen kurzzeitig die Realität vergessen lässt.

Neues Programm im Hansa Theater

Bisher war das Hansa Theater vor allem für das großartige traditionelle Varieté-Programm bekannt, welches auch weiterhin in der Wintersaison gespielt wird. Bereits seit 125 Jahren besteht das geschichtsträchtige Hamburger Theater. Zusätzlich zum traditionellen Programm gibt es seit 2020 jedoch auch eine neue Programmlinie, die sich auf die 1920er Jahre konzentrieren - passend zum 100-jährigen "Jubiläum" sozusagen. 2021 können sich die Hamburger auf eine Produktion von "Im Weißen Rößl" freuen. Mit dem Programm "Hansa Reloaded" wird es auch noch etwas Neues für das jüngere Publikum geben: Eine Pop-Disco-Varieté-Show. 

Wer Lust auf mehr bekommen hat, sollte sich schnell Tickets sichern und sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen! Noch bis 26. April 2020 wird "Cabaret" im Hansa Theater aufgeführt.

Verwandte Themen
12-sabia

PRETTY WOMAN feiert Europa-Premiere

Pretty Woman, Proben, Stage Theater an der Elbe, Artikel

Blick hinter die Kulissen: Die Proben laufen

Paramour Proben

So laufen die Proben zum Musical