Ronnie Wood, The Rolling Stones, Shutterstock

Aus dem Leben einer Rock-Legende

Doku über Stones-Mitglied Ronnie Wood

Facebook & Co.
Doku über Stones-Mitglied Ronnie Wood

"Somebody Up There Likes Me" von Regisseur Mike Figgis zeigt nun intime Einblicke aus dem Leben des Rolling-Stones-Gitarristen.

Ron Wood, Sally Humphreys, Getty Images

Der Film unter der Regie von Mike Figgis wird ab dem 18. September als virtueller Kinostart online verfügbar sein und bis Oktober laufen. Nach dieser digitalen Vorführung wird am 9. Oktober eine DVD, Blu-ray und ein gebundenes Buch erscheinen. Er behandelt in seiner Doku sowohl Woods musikalische Karriere, von seiner Erziehung in West-London über The Birds, The Jeff Beck Band bishin zu den Stones, als auch seine Arbeit als Künstler.

Eine Reise durch sein Leben

Ronnie ist begeistert und fühlt sich geehrt, diesen Film über sein Leben gedreht zu haben: "Wer hätte gedacht, dass ein Bursche aus Hillingdon in der Lage sein würde, all seine Hobbys zu kombinieren und sie in so unterschiedliche Karrieren umzusetzen", sagt Wood. "Es ist so ein unglaubliches Gefühl, auf mein Leben zurückzublicken und über Schlüsselmomente auf dem Weg zu sprechen, an die ich mich lebhaft erinnere, als wären sie gestern gewesen. Ich fühle mich geschmeichelt, dass sich so viele talentierte Menschen die Zeit genommen haben, so nette Dinge über mich zu sagen!"

In den Händen des Schicksals

Der Film beschreibt unter anderem die vielen Suchtprobleme, mit denen Wood sich auseinandersetzen musste, insbesondere den Alkoholismus. "Wenn man mit einer nüchternen Person spricht, spricht man mit der realen Person", sagt seine Frau Sally im Trailer. "Ich ziehe die reale Person vor." Woods definiert den Film als eine Zusammenfassung "Der Essenz des Überlebens" in einem Leben, das er ohne Reue in vollen Zügen weiterlebt: "Ich würde nichts ändern," sagt er, "ich war mein ganzes Leben lang in den Händen des Schicksals ... und zur richtigen Zeit am richtigen Ort."

Verwandte Themen
Rolling Stones

Rolling Stones bald wieder auf der Bühne?

Ronnie Wood, The Rolling Stones, Shutterstock

Ronnie Wood präsentiert seinen Stones-Picasso

Mick Jagger, Konzert, Rolling Stones

Rolling Stones veröffentlichen "Scarlet"