MTV Free-TV

Musikfernsehen der 80er

Digitale Zeitreise in die Anfänge von MTV

Facebook & Co.
Digitale Zeitreise in die Anfänge von MTV

Seit dem 1. August 1981 flimmert Musiksender MTV in den USA über den Bildschirm. Aus genau diesen Anfangsjahren gibt es jetzt haufenweise Originalmaterial.

MTV Logo

2021 feiert MTV schon 40. Geburtstag! Während der Musiksender in Deutschland erst 1997 an den Start ging, dürfen sich die Amerikaner schon seit 1981 über das Musikfernsehen freuen, dass zum ersten Mal ausschließlich Musikvideos spielte. Das hat sich inzwischen zwar grundlegenden geändert, doch am Anfang seiner Tage bestand das Programm in den USA tatsächlich ausschließlich aus den bunten 80er Clips! Eine neue Website bringt diese Anfangstage jetzt direkt zu euch nach Hause auf den Bildschirm.

Alles geht an Musikvideos

Während seiner Anfangstage wurde das Motto "The World's First 24-Hour Stereo Video Music Channel" wirklich noch wortwörtlich genommen. Während man heutzutage Musikvideos auf dem Sender schon mit der Lupe suchen muss, wurde damals alles gespielt, was ging. Das heißt, dass sogar unbekanntere Künstler plötzlich bei MTV und damit einem Millionenpublikum landen konnten, wenn sie denn ein Musikvideo zu ihren Songs hatten. Das haben viele Bands natürlich schnell erkannt und dadurch ziemlich billige Videos produziert, die aber irgendwie auch den Charme dieser Anfangsjahre bei MTV ausmachen. 

Original Sendestunden aus den 80ern

Neuerdings tauchen im Netz immer mehr Originalaufnahmen aus diesen Anfangstagen auf dem Websiten-Archiv "Archive.org" auf. Dabei handelt es sich einfach um digitalisierte VHS-Aufnahmen des Programms von damals. Neben den Musikvideos sind so auch die Promos und Werbungen aus dieser Zeit erhalten geblieben. So gibt es nicht nur die allererste Sendestunde von MTV, die am 1. August 1981 passenderweise mit "Video Killed the Radio Star" von "The Buggles" begann, zu sehen, sondern noch viele weitere Stunden aus dem gesamten Jahrzehnt. So bekommt man zum Beispiel auch den "New Years Ball" aus 1982 mit Duran, Duran und A Flock of Seagulls zu sehen und viele Interview wie zum Beispiel mit Phil Collins, Billy Idol, Falco oder Huey Lewis. Als besonders Highlight kann man sicherlich die gesamte Berichterstattung rund um das Live Aid Konzert 1985 ansehen.

Alle Einblicke in die frühen Jahre von MTV in den 1980er Jahren bekommt ihr direkt hier! Viel Spaß beim Durchklicken und Stöbern!

Verwandte Themen
Band Queen Gruppenfoto

"Queen"

Bruce Springsteen

Neues Live-Album von Bruce Springsteen

John Taylor, Duran Duran, Shutterstock

"Duran Duran"-Bassist an COVID-19 erkrankt