He-Man, Serie, Picture Alliance

Netflix plant Neuauflage als Anime-Format

80er Kult-Serie He-Man kommt zurück

Facebook & Co.
80er Kult-Serie He-Man kommt zurück

Der mächtigste Mann des Universums feiert sein Comeback. Und das dürfte besonders alle Menschen freuen, die in den 80er Jahren mit der gleichnamigen Actionfigur im Kinderzimmer spielten: He-Man!

He-Man, Serie, Picture Alliance

Netflix plant eine Neuauflage der Kult-Serie He-Man.

"Bei der Macht von Grayskull – ich habe die Kraaaaft!" Wer erinnert sich nicht noch an diesen Satz, der aus dem Intro einer der erfolgreichsten Serien aus den 80er Jahren stammt: He-Man! Die Actionfigur war in Millionen Kinderzimmern vertreten und war so erfolgreich, dass auch die dazugehörige Serie ein Dauerbrenner war. Nun dürfen sich alle He-Man Fans von früher freuen, denn Netflix plant eine Neuauflage im Anime-Style.

He-Man Erfolgsstory begann 1982

Die Erfolgsgeschichte von He-Man begann 1982, als Spielzeughersteller Mattel mit dem weizenblonden Helden eine neue Action-Figur auf den Markt brachte, der gemeinsam mit den "Masters of the Universe" auf seinem Heimatplaneten Eternia gegen die Mächte des Bösen und den Oberschurken Skeletor kämpfte.

Was ist über die Story bekannt?

Produziert werden soll die Netflix-Neuauflage "Masters of the Universe – Revelation" von Kevin Smith, der durch die "Jay und Silent Bob"-Filme bekannt wurde und auch bei dem Kultfilm "Clerks" Regie führte. Zum Starttermin und zur Story ist bisher noch nichts bekannt. Kevin Smith verspricht aber: "In 'Revelation' knüpfen wir da an, wo die Ur-Geschichte endete. Wir werden eine epische Sage über eine Schlacht erzählen, die der finale Kampf zwischen He-Man und Skeletor sein könnte. Es wird die Geschichte sein, die ihr als Kinder immer sehen wolltet!"

Die passende Musik aus den 80er Jahren hört ihr übrigens bei uns im Programm. Einfach UKW 95,0 oder das Webradio einschalten!

Verwandte Themen
GLOW, Netflix-Serie, HAMBURG ZWEI

So viele 80er-Songs stecken in der neuen "GLOW"-Staffel

Stranger Things, Pressebild, Netflix

So würde "Stranger Things" als 80er Jahre Anime-Serie aussehen

Gremlins, Picture Alliance

Die Gremlins kommen zurück