Stranger things

Staffelstart am 4. Juli

Erster Trailer der dritten Staffel "Stranger Things"

Facebook & Co.
Erster Trailer der dritten Staffel "Stranger Things"

Am Mittwoch (20.03.) wurde der Trailer zur dritten Staffel "Stranger Things" veröffentlicht. Die neuen Folgen spielen im Sommer 1985.

Stranger Things Staffel 3

Der neue Trailer zur dritten Staffel "Stranger Things" liefert einen ersten Eindruck, was die Gruppe um Will und Elfi in den neuen Folgen erwartet.

Anderthalb Jahre mussten Fans auf die neue Staffel von "Stranger Things" warten. Jetzt gab es am Mittwoch (20.03.) den ersten Trailer und der zeigt, dass Will (Noah Schnapp), Mike (Finn Wolfhard), Lucas (Caleb McLaughlin), Max (Sadie Sink), Dustin (Gaten Matarazzo) und Elfi (Millie Bobby Brown) von Kindern zu Teenagern geworden sind. Die dritte Staffel spielt im Sommer 1985, dementsprechend bunt ist auch die Kleidung aller Charaktere. In Hawkins hat sich einiges verändert, nicht nur die Gruppe um Will ist erwachsener geworden, es gibt auch einen neuen Ort – das Starcourt Einkaufszentrum.

Überraschungsparty für Dustin

Der Trailer beginnt damit, dass Mike, Lucas, Max, Will und Elfi Dustin überraschen, der scheinbar längere Zeit nicht Zuhause verbracht hat. Die Überraschung läuft allerdings nicht ganz so wie geplant und Dustin sprüht vor Schreck Lucas Haarspray ins Gesicht. In der nächsten Szene sieht man, wie sie auf einer Wiese eine selbstgebaute Antenne aufstellen.

Nancy & Jonathan wollen den Horror an die Öffentlichkeit bringen

Während Billy (Dacre Montgomery) seinen Job als Rettungsschwimmer im Freibad sichtlich genießt, scheinen Mikes Schwester Nancy (Natalia Dyer) und Wills Bruder Jonathan (Charlie Heaton) immer noch fest entschlossen, die gruseligen Ereignisse der letzten Staffel an die Öffentlichkeit zu bringen. Die Beiden werden im Gebäude der Zeitung "The Hawkins Post" gezeigt.

"Wir sind keine Kinder mehr."

In einer anderen Szene sieht man die Gruppe um Mike auf Fahrrädern und aus dem Off hört man seine Stimme "Wir sind keine Kinder mehr. Was hast du dir gedacht? Dass wir für immer in meinem Keller sitzen werden und Spiele spielen?". Als nächstes sieht man einen tränenüberströmten Will, der anscheinend ihrer Kindheit hinterhertrauert. Im nächsten Moment scheint ein Ausflug auf die Kirmes zum Alptraum zu mutieren. Man sieht die entsetzten Gesichter verschiedener Charaktere, sowie kurze Szenen, in denen man kurze Blicke auf das Monster erhascht. "Ein Sommer kann alles verändern" verkündet Netflix zwischen den verwirrenden Szenen, die aber definitiv kein gutes Gefühl hinterlassen.

Alle Folgen der dritten Staffel sind ab dem 4. Juli auf Netflix verfügbar.

Verwandte Themen
Stranger Things, Jim Hopper Joyce Byers, Szenenbild

Teaser-Trailer verrät Hoppers Schicksal

Brooklyn Nine Nine Peralta Intro

Netflix Serie

Bill Murray

Bill Murray bei "Ghostbusters III" dabei