Sängerin Nena HERO

Ewig jung

Nena - Die Pop-Ikone der 80er

Facebook & Co.
Bilderserie

Gabriele Susanne Kerner wurde 1960 in Hagen geboren und 1983 unter dem Namen Nena mit dem Hit "99 Luftballons" weltberühmt.

Bereits Ende der 70er Jahre sammelte die quirlige Nena erste musikalische Erfahrungen, bevor sie 1982 in West-Berlin mit Uwe Fahrenkrog-Petersen und anderen die nach ihr benannte Band Nena gründete.

Im selben Jahr erschien bereits die Single "Nur geträumt" und diese war sogar in den deutschen Charts vertreten. 1983 wurde der Titel "99 Luftballons" ausgekoppelt, der durch die Autorin Christiane F. in Los Angeles und schließlich bei einem Radio-DJ landete. Der Rest ist bekannt - der Song wurde zum Mega-Hit!

Als später die Erfolge ausblieben, trennte sich die Band 1987 und Nena machte solo weiter. Nebenbei spielte sie in Fernsehfilmen mit und moderierte sogar ein Boulevardmagazin.

Während es in den 90er Jahren immer stiller um die Sängerin wurde, gelang ihr 2002 ein unerwartetes Comeback. Denn Nena nahm gemeinsam mit Uwe Fahrenkrog-Petersen neue Versionen alter Hits auf und erreichte damit wieder hohe Chart-Platzierungen. Seitdem veröffentlicht die Musikerin regelmäßig Alben und tourt durch Europa.

2015/2016 nahm Nena an der dritten Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" teil.

Privat ist die vierfache Mutter und inzwischen auch Oma mit dem Schlagzeuger Philipp Palm liiert. Die Familie wohnt in Hamburg-Rahlstedt.

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Nena, Michael Jackson, Bryan Adams, TOP 800

Alle bisherigen TOP 1 der HAMBURG ZWEI TOP 1000

Party im Club mit DJ

Feiern mit HAMBURG ZWEI

Madonna

Madonnas Sohn singt Elton Johns Song