HH2 - Expired Image

Vom Bad Girl zur Über-Mutter

So sehr hat Angelina Jolie sich verändert

Facebook & Co.
Bilderserie

#Brangelina ist Geschichte. Doch auch ohne Brad Pitt an ihrer Seite war, ist und bleibt Angelina Jolie eine der aufregendsten Schauspielerinnen Hollywoods.

Angelina Jolie ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Welt. Die am 4. Juni 1975 in Kalifornien geborene Schauspielerin ist mittlerweile auch als Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin erfolgreich. Die Tochter von Schauspieler Jon Voigt und Schauspielerin Marcheline Bertrand stand schon mit fünf Jahren gemeinsam mit ihren Eltern vor der Kamera. Nach ihrem Schulabschluss entschied sich die talentierte Darstellerin dann auch für ein Studium am "Lee Strasberg Theatre and Film Institute".

Lob von Kritikern

Anfang der 90er Jahre war die dunkelhaarige Schönheit mit den auffallenden Lippen vor allem in Musikvideos (z.B. Lenny Kravitz' "Stand by My Woman"), einigen Kurzfilmen und kommerziell weniger erfolgreichen Filmen zu sehen. Die Kritiker waren aber damals schon begeistert von ihrer Präsenz. Für ihre Darstellung des lesbischen Supermodels Gia Carangi in "Gia - Preis der Schönheit" (1998) wurde sie mit einem Golden Globe und einem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet sowie für einen Emmy nominiert. Doch der große Durchbruch ließ noch etwas auf sich warten.

Oscar für "Durchgeknallt"

 1999 spielte sie dann in "Durchgeknallt" Hauptdarstellerin Winona Ryder an die Wand und gewann den Oscar als "Beste Nebendarstellerin". Danach ging es mit ihrer Karriere steil bergauf. Mit ihrer Rolle als Actionheldin "Lara Croft: Tomb Raider" (2001) kam schließlich der internationale Durchbruch als Schauspielerin.

Humanitäres Engagement

Seitdem setzt sie sich auf für humanitäre Projekte ein. Sie ist als UNO-Sonderbotschafterin auf der ganzen Welt unterwegs und lässt es sich nicht nehmen, selbst in Krisengebiete zu reisen und mit den Betroffenen vor Ort zu sprechen. Für ihr Engagement wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem wurde sie von Königin Elisabeth II. zur Honorary Dame Commander ernannt.

Neben ihrer schauspielerischen Leistung ist Angelina Jolie aber vor allem als Sexsymbol bekannt. Ihre sinnlichen Lippen und ihre verruchte Aura katapultierten sie 2007 auf der Liste der "100 größten Sexsymbole" auf Platz eins - noch vor Marilyn Monroe. 

Sex und Drogen

Angelina Jolie sorgte auch mit ihrem Lebensstil immer wieder für Schlagzeilen. Als sie mit ihrem zweiten Ehemann Billy Bob Thornton bei einer Verleihung ankam, verkündetet sie, dass sie auf dem Weg zur Show gerade Sex in der Limousine gehabt hätten. Außerdem trugen die beiden jeweils eine Ampulle mit Blut des anderen um den Hals. Angelina Jolie stand ebenso zu ihren lesbischen Beziehungen wie zu ihrem Drogenkonsum. In jungen Jahren nahm sie regelmäßig Kokain und sogar Heroin. "Ich habe härtete, dunklere Zeiten durchlebt und sie überlebt. Ich bin nicht jung gestorben, also hatte ich Glück", sagte sie nach Bekanntwerden ihres Drogenkonsums in einem Interview. 

Drei adoptierte und drei leibliche Kinder

2004 lernte Angelina Jolie, die zwei Jahre zuvor den kambodschanischen Jungen Maddox adoptiert hatte, Brad Pitt bei den Dreharbeiten zu ihrem gemeinsamen Film "Mr. & Mrs. Smith" kennen. Brad Pitt ließ sich daraufhin von seiner Ehefrau Jennifer Aniston scheiden, was in den Boulevardmedien groß ausgeschlachtet wurde. Nach der Adoption eines äthiopischen Mädchens, dass sie Zahara Marley nannte, gab Angelina Jolie 2006 bekannt, dass sie ein Kind von Brad Pitt erwarte.

2006 wurde Shiloh Nouvel Jolie-Pitt in Namibia geboren, 2007 adoptieren die beiden einen Jungen aus Vietnam (Pax Thien), 2008 kamen die Zwillinge Knox Léon und Vivienne Marcheline zur Welt. 

Vorbeugende Brustentfernung

2013 scshrieb Angelina Jolie einen Kommentar in der New York Times, in dem sie erklärte, weshalb sie sich einer prophylaktischen Mastektomie (vorbeugenden Entfernung der Brüste) unterzog. Da ihre geliebte Mutter 2007 im Alter von nur 56 Jahren an Eierstockkrebs starb, hatte Angelina Jolie einen Gen-Test durchführen lassen, der ergab, dass die Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken, bei 87 Prozent liege. Für ihre Offenheit und Ehrlichkeit bekam sie viel Lob. 2015 ließ sie sich zusätzlich Eileiter und Eierstöcke entfernen. 

Hochzeit in Frankreich

2014 heirateten Angelina Jolie und Brad Pitt nach einer zweijährigen Verlobungsphase im Kreis von Freunden und Familie auf ihrem Weingut in Frankreich. Nun aber hat die Schauspielerin die Scheidung eingereicht. Über die Gründe wird noch spekuliert. Es bleibt zu hoffen, dass sie und Brad Pitt sich keine öffentliche Schlammschlacht liefern werden und die Dinge im Interesse ihrer sechs Kinder regeln werden. 

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Veränderung, John Travolta, Stars im Wandel der Zeit

Tänzer, Schauspieler, Pilot

Demi Moore, Veränderung

Hollywood-Star in Beauty-(OP)-Falle

Brustkrebs ertasten

Brustkrebsmonat Oktober