John Helliwell, 80er Café, Hero

Bekannt durch "Supertramp"

John Helliwell im 80er Café

Facebook & Co.
Bilderserie

Bekannt wurde John Helliwell als Bandmitglied der Rockband Supertramp. Er trat im Jahr 1973 in die Band ein, die früher "Daddy" hieß und spielte Saxophon, andere Holzblasinstrumente & Keyboard und sang außerdem im Background. Noch bevor er Bandmitglied von Supertramp wurde, spielte er ab 1966 in der Band "The Alan Bown Set". Einen großen Erfolg erzielte der Musiker auch im Jahr 1987: Hier arbeitete er bei Pink Floyd's Album "A Momentary Lapse of Reason" mit. Heutzutage ist Helliwells größtes Projekt die "Super Big Tramp Band", die von ihm als Solist angeführt wird. Bei ihren Auftritten hört man neu arrangierte Supertramp Songs ohne Gesang.

John Helliwell im 80er Café

Am 2. Dezember 2019 war John Helliwell live zu Gast im HAMBURG ZWEI 80er Café in der Bahrenfelder Straße 133. Eine Stunde lang hat er bei  Sabrina Ziegler seine Lieblings-Songs aus den 80er Jahren vorgestellt und im Interview aus der damaligen Zeit erzählt. Am 16. Dezember 2019 spielt John Helliwell mit der "Super Big Tramp Band" übrigens ein Weihnachtskonzert in der Markthalle. Tickets gibt's an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Hier kommt ihr direkt zum Webradio und hört die besten 80er für Hamburg.

Verwandte Themen
HH2 Filmabend Halloween

So gruselig war’s beim Filmabend

Peter Illmann, Anna Müllerleile, 80er Café

Peter Illmann live im 80er Café

Das HAMBURG ZWEI 80er Café Hamburg Zwei

Alles was ihr wissen müsst!