Mick Fleetwood, Fleetwood Mac, Shutterstock

Nach viralem Videotrend

Mick Fleetwood ist jetzt bei TikTok

Facebook & Co.
Mick Fleetwood ist jetzt bei TikTok

Die Social-Media-Video-Plattform TikTok dürfte den meisten ja eher nur wenig sagen. Mit Mick Fleetwood traut sich jetzt aber auch ein Vertreter aus eurem Lieblingsjahrzehnt an das neue Medium ran.

Fleetwood Mac, Konzert, Shutterstock

TikTok ist für die meisten noch immer diese merkwürdige App aus China, die Trump verbieten lassen will und die eigentlich nur von 12-Jährigen benutzt wird. Doch weit gefehlt! Auch immer mehr 80er-Stars trauen sich mittlerweile auf die beliebte App, über die die Nutzer kurze, lustige Videos veröffentlichen können. Neustes Mitglied: Mick Fleetwood von Fleetwood Mac, der direkt auf einen viralen Trend in seinem Namen aufspringt.

"Dreams" wird zum TikTok-Trend

Anlass für Mick Fleetwood auf den TikTok-Zug aufzuspringen war ein virales Video des Users Nathan Apodaca, der sich dabei gefilmt hatte, wie er in seiner Idaho mit dem Skateboard und Cranberry-Saft unterwegs war. Unterlegt war das Ganze mit dem Song "Dreams" von Fleetwood Max aus 1977. Ja, klingt komisch, aber schaut es euch erstmal an. ;)

Mick Fleetwood stellt Video nach

Nachdem das ursprüngliche Video innerhalb kürzester Zeit zum viralen Trend wurde und über 4 Millionen Mal geliked und 21 Millionen Mal angesehen wurde, ist wohl auch Mick Fleetwood auf das Video und die App TikTok aufmerksam geworden. Kurzum hat sich der 73-Jährige bei der App angemeldet und das ursprüngliche Video selbst nachgestellt.

@mickfleetwood

@420doggface208 had it right. Dreams and Cranberry just hits different. ##Dreams ##CranberryDreams ##FleetwoodMac

♬ Dreams (2004 Remaster) - Fleetwood Mac

Viraler Trend zahlt sich aus

Der Trend scheint sich übrigens auch auf dem Konto von Fleetwood Mac auszuzahlen. Wurde "Dreams" vor dem viralen Trend täglich etwa 49.000 Mal aufgerufen, sind es inzwischen schon 105.000 Aufrufe am Tag. Ähnlich sieht es bei den Verkäufern aus. Hier gab es eine Steigerung von 184 Prozent. Wer sagt da also, dass es sich auch für ältere Generation nicht lohnen kann, mal bei TikTok vorbeizuschauen.

Verwandte Themen
Lindsey Buckingham, Fleetwood Mac, Picture Alliance

So macht Lindsey Buckingham bei der "Dreams"-Challenge mit

George Michael, Pressebild 2014, Universal Music

George Michaels Musik jetzt bei TikTok

Stevie Nicks, Fleetwood Mac, Konzert, Shutterstock

Stevie Nicks singt ihre Hits auf der Leinwand