Whitney Houston Platten

Whitney Houston & Co.

Diese 80er Jahre Künstler sind in der Rock and Roll Hall of Fame

Facebook & Co.
Diese 80er Jahre Künstler sind in der Rock and Roll Hall of Fame

Es ist eine der größten Ehren für einen Künstler: Die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame. Hier erfahrt ihr, welche 80er Künstler es geschafft haben.

Whitney Houston

Die Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland ist der Platz für die wichtigsten Musiker und Persönlichkeiten des Rock'n'Roll. Voraussetzung, um in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen zu werden ist, dass die erste veröffentlichte Musik des Künstlers mindestens 25 Jahre zurückliegen muss. Wer in die Hall of Fame aufgenommen wird, entscheidet ein Komittee aus Musikhistorikern.

Whitney Houston wurde gewählt

Die 2012 verstorbene Sängerin Whitney Houston veröffentlichte 1985 ihr erstes Album "Whitney Houston". Nun wurde die Künstlerin, die zu den meist geehrten aller Zeiten gehört, in die Hall of Fame aufgenommen - seit 2010 hatte sie die Chance dazu. Die Hall of Fame verkündete die gute Nachricht auf Twitter mit den Worten: "Sie wurde die größte Sängerin ihrer Generation genannt, wir sind glücklich, das neue #RockHall2020 Mitglied Whitney Houston zu feiern.".

Ebenfalls in diesem Jahr aufgenommen wurden Depeche Mode, die Doobie Brothers, Nine Inch Nails und Notorious B.I.G. Die offizielle Aufnahme-Zeremonie findet am 2. Mai 2020 in Cleveland statt.

Diese 80er Künstler sind ebenfalls in der Hall of Fame

Mitglieder der Rock and Roll Hall of Fame

Aretha Franklin

Die Sängerin wurde im Jahr 1987 aufgenommen.





Billy Joel

Billy Joel wurde 1999 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.





Bon Jovi

Im Jahr 2018 wurde Bon Jovi aufgenommen.





Bruce Springsteen

1999 wurde Bruce Springsteen aufgenommen.





David Bowie

Im Jahr 1996 wurde auch David Bowie aufgenommen.





Elton John

Elton John wurde im Jahr 1994 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.





Ike & Tina Turner

Tina Turner wurde gemeinsam mit ihrem damaligen Mann Ike Turner im Jahr 1991 aufgenommen.





Johnny Cash

Johnny Cash wurde im Jahr 1992 in die Hall of Fame aufgenommen.





Madonna

Madonna ist seit 2008 Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame.





Michael Jackson

Seit 2001 ist auch Michael Jackson Mitglied der Hall of Fame.

Queen

Natürlich wurden auch Queen 2001 in die Hall of Fame aufgenommen.





Simon & Garfunkel

Die Band aus Paul Simon und Art Garfunkel wurde 1990 in die Hall of Fame aufgenommen.





Stevie Wonder

Stevie Wonder wurde im Jahr 1989 in die Hall of Fame aufgenommen.





The Rolling Stones

Die Rolling Stones wurden im Jahr 1989 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.





Verwandte Themen
Depeche Mode, Dave Gahan, Live, Shutterstock

Depeche Mode spielen live bei Feier

Album der Woche Whitney Houston

Album der Woche

Whitney Houston

Zusammen mit DJ Kygo