01. November 2021 – Stefan Angele

Hamburg entdecken

Vom Fischmarkt bis zur Reeperbahn!

Foto: Michael Kucharski, Unsplash
Foto: Michael Kucharski, Unsplash

Der Stadtstaat Hamburg ist vielen ein Begriff. So gibt es fast keinen, der nicht wenigstens einmal im Leben von der Stadt gehört hat. Gerade das große Potenzial von hieraus eine Seereise zu starten oder einfach nur den Fischmarkt schon am frühen Morgen zu besuchen, ist ein wahres Highlight. Viele Menschen reisen regelmäßig in die Hansestadt, um sich die vielen Musicals anzusehen, die in dieser norddeutschen Stadt aufgeführt werden. Doch auch für die Reeperbahn, die in einigen TV-Reportagen und Filmen eine Rolle spielt, ist diese Stadt bekannt! So gibt es für jedes Lebensalter etwas Passendes in der Stadt zu entdecken. Vielleicht ist auch das der Grund, dass sich Hamburg nicht nur über viele Touristen im Jahr freuen kann? Wer sein Herz bei einem Besuch an die Stadt verliert, zieht gerne hierher. Generell sind die Hamburger zwar etwas still und für ihre seemännischen Wurzeln bekannt, doch wer hier lebt, tut dies sehr gerne!

Hamburg entdecken

Ob aus Hamburg stammend und sich immer wieder auf die Spurensuche der Vergangenheit machend, in der Nähe wohnend und die Stadt immer wieder neu zu erleben oder als Urlauber, viele Menschen sind in dieser wundervollen Stadt an der Nordsee zu finden. Dabei kann es sich besonders für Urlauber lohnen, eine Sightseeing-Tour durch die Stadt zu machen. Wie wäre es mit einer Reeperbahn Tour? Ob nur durch die Clubs der Nacht oder im Rahmen eines Junggesellenabschieds. Vieles ist möglich zu erleben, worauf Besucher Lust haben! Besonders für Frauen kann eine geführte Tour über die Reeperbahn von Vorteil sein. Denn viele verbinden die Reeperbahn automatisch mit dem Rotlicht-Viertel, welches ebenfalls hier beheimatet ist. Doch darüber hinaus gibt es auch viele Clubs und Shows, die hier von allen besucht werden können, die mindestens 18 Jahre alt sind! Wer nicht nur Lust auf tolle Partys hat, kann im Rahmen der Reeperbahn Tour auch eine Lichterfahrt mit dem Dampfer haben.

Für alle etwas dabei!

Die Reeperbahn Touren werden von den selbsternannten Kiez Jungs geführt. Sie kennen sich auf dem Kiez in St. Pauli aus und können in etwa einordnen, welches Programm für wen gut geeignet ist. Dabei können nicht nur Lichterfahrten auf dem Wasser erlebt werden, bei denen vieles über die Stadt zu erfahren ist. Sondern auch Winter- und Weihnachtstouren über den Kiez sind möglich. Vielleicht lassen sich dabei stadtbekannte Größen wie Olivia Jones treffen? Die Ritze, ebenfalls eine nette Location, wurde sogar schon von Udo Lindenberg in einem seiner Musikvideos gezeigt. Indem er über, wie soll es auch anders sein, über die Reeperbahn singt! Zusammen mit Jan Delay, der ein waschechter Hamburger ist. Doch nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch lassen sich die Touren erleben und viel Neues in Erfahrung bringen. Wer weiß schon, in welcher Straße Frauen eher eine Art Durchgangsverbot haben?

Fazit

Die Kiez-Jungs, das sind Bela, Heiko, Michael und Sven. Alle vier haben schon einige Erfahrungen im Leben gesammelt und sind weit weg vom Studentenleben. Doch ihre typisch norddeutsche Mundart macht sie so sympathisch. Sie kennen die Reeperbahn als typische Kiez Jungs in- und auswendig. So können sie nicht nur über das belesene reden, sondern sind auch stets offen, um die ein oder andere selbst erlebte Anekdote zu teilen.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek