19. November 2021 – Sebastian Tegtmeyer

Gary Barlow: "Wir planen etwas Besonderes"

90er Jahre Kult Band Take That zurück im Studio

Ihr letztes Studioalbum "Wonderland" erschien 2017, im kommenden Jahr wollen Take That wieder loslegen. Das verriet Gary Barlow nun in einem Interview mit "Music Week".

Foto: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
Foto: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Take That Fans dürfen sich offenbar im 2022 oder 2023 über neue Musik der 90er Jahre Kultband freuen. Denn wie Gary Barlow jetzt in einem Gespräch mit “Music Week” verriet, will der Sänger mit seinen Kollegen im kommenden Jahr ins Studio gehen und am neunten Studioalbum arbeiten.

Ob Robbie Williams mit dabei sein wird - der nicht mehr zum festen Bestandteil der Band gehört - ließ Gary offen. Auf jeden soll das das kommenden Album etwas “Besonderes” sein, der 50-Jährige sagte.

"Wir planen etwas Besonderes"

Gary gegenüber “Music Week”: “Als wir die ‘Greatest Hits’ machten, war es möglicherweise ein größerer Abdruck im Sand, als wir das zunächst dachten. Aber ich freue mich jetzt schon auf das, was als nächstes kommt. Wir haben noch nichts angefangen, aber das werden wir im nächsten Jahr machen. Es wird frisch, es wird neu sein und es wird etwas Besonderes sein – das muss es sein.”

Erstes Solo-Weihnachtsalbum

Vorerst veröffentlicht der Musiker aber kommende Woche sein erstes Solo-Weihnachtsalbum “The Dream Of Christmas”. Nonstop Weihnachtshits gibt's ab 22. November übrigens wieder HAMBURG ZWEI zu hören. Einfach die kostenlose App installieren, euren Smartspeaker mit dem Befehl "Alexa, spiele HAMBURG ZWEI" starten oder übers Webradio einschalten.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek