13. Januar 2022 – Sebastian Tegtmeyer

Aufgrund von Corona

Billy Joel muss geplantes Januar-Konzert verschieben

Aufgrund des jüngsten Anstiegs der Corona-Welle muss HAMBURG ZWEI Star Billy Joel seine Show im New Yorker Madison Square Garden verschieben.

Foto: Sony BMG
Foto: Sony BMG

Laut Joels offizieller Website wurde die Show nun vom 14. Januar nun auf den 24. August 2022 verschoben. In einem persönlichen Statement sagte Joel: "Nichts ist mir wichtiger als die Sicherheit und das Wohlergehen meiner Band, meiner Crew und der Fans; deshalb haben wir aufgrund unglücklicher COVID-bedingter Umstände die Entscheidung getroffen, das Konzert am 14. Januar im MSG zu verschieben."

Tickets behalten Gültigkeit

Die Tickets für den ursprünglichen Termin behalten auch für die Show im August ihre Gültigkeit. Auf der Website heißt es jedoch: "Wenn Sie den neuen Termin nicht wahrnehmen können, können Sie innerhalb der nächsten 30 Tage, beginnend mit dem heutigen Tag, eine Rückerstattung beantragen. Wird die Rückerstattung nicht innerhalb der vorgegebenen Frist beantragt, werden die Tickets automatisch auf den neuen Termin übertragen. Um eine Rückerstattung für über Ticketmaster gekaufte Tickets zu erhalten, besuchen Sie Ihre Ticketmaster-Kontoseite. Für Rückerstattungen von Tickets, die an der Kasse des Madison Square Garden gekauft wurden, rufen Sie bitte die MSG Guest Relations-Abteilung unter 212-465-6225 an."

Des Weiteren heißt es auf Joels Website: "Nur Tickets, die direkt über Ticketmaster oder das Madison Square Garden Box Office gekauft wurden, können erstattet werden. Wenn die Tickets von einer dritten Partei gekauft wurden, müssen die Ticketinhaber zu ihrer Kaufstelle zurückgehen, um die Verfügbarkeit der Rückerstattung zu bestimmen."

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek