19. Februar 2021 – Sebastian Tegtmeyer

"Dreamers are waiting" & "To The Island"

Crowded House mit neuem Album & Single zurück

Nach über zehn Jahren melden sich Crowded House mit dem neuen Album Album “Dreamers are waiting” zurück. Auch eine neue Single ist am Start. 

Foto: Universal Music
Foto: Universal Music

Die neue Platte, die am 4. Juni 2021 erscheint, trägt den Namen “Dreamers are waiting”. Das erste Lebenszeichen der Band gab es bereits im vergangenen Oktober, als sie das Video zu ihrem Song “Whatever You Want” veröffentlichten. Nun folgte der Clip zum Song “To The Island”, für den die Band quer über den ganzen Globus reiste. Gedreht wurde unter anderem in Neuseeland, Irland und Kalifornien.

Neues Album "Dreamers are waiting"

Die ersten Aufnahmen für das neue Album entstanden bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, so dass die Band-Mitglieder im Anschluss in Eigenregie an den Songs weiterarbeiten konnten. Sänger Neil Finn erinnert sich: “So begann das Album mit Bandtracks, die live in einem Raum aufgenommen wurden, alles voller Charakter und Energie […] Dann verbrachten wir unser seltsamstes Jahr, 2020, mit Abstand voneinander. Wir standen aber täglich in Verbindung, tauschten Dateien aus und vervollständigten diese Tracks.”

Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album liefert die Single “To The Island”.

Tour in Neuseeland geplant

Um die neuen Songs zu promoten, haben Crowded House auch eine Tour angekündigt. Deutsche Fans müssen sich allerdings noch gedulden, denn vorerst wird die Band nur in Neuseeland spielen. Hier hat sich die Corona-Lage nämlich schon ziemlich entspannt und die Menschen konnten großteils zu ihrem ursprünglichen Leben zurückkehren. Finden die Konzerte statt, sind Crowded House eine der ersten Bands, die nach der Pandemie vor einer größeren Masse Zuschauern wieder auf der Bühne stehen.

“Dreamers are waiting”-Tracklist

  • Bad Times Good
  • Playing With Fire
  • To The Island
  • Sweet Tooth
  • Whatever You Want
  • Show Me The Way
  • Goodnight Everyone
  • Start Of Something
  • Too Good For This World
  • Real Life Woman
  • Love Isn’t Hard At All
undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek