30. Juli 2021 – Sebastian Tegtmeyer

Als Coverband "Dee Gees"

Foo Fighters mit musikalischer Hommage an die Bee Gees

Anfang des Jahres hatten die Foo Fighters unter dem Pseudonym "Dee Gees" eine Hommage an die Bee Gees angekündigt. Nun haben die Rocker vier Videos veröffentlicht.

Foto: Picture Alliance
Foto: Picture Alliance

Als Barry, Maurice und Robin Gibb 1958 als Kinderband in Australien mit Beatmusik ihre musikalische Karriere begann, hätte wohl keiner von ihnen gedacht, dass sie wenige Jahre später zu den größten Musikern weltweit gehören würden. Denn als die Familie Gibb 1966 nach Großbritannien zurückkehrte, unterschrieb sie einen Vertrag mit der Plattenfirma Polydor und die Karriere nahm ihren Lauf. Ihren größten kommerziellen Erfolg hatten die Brüder 1977 mit dem Soundtrack zum Film "Saturday Night Fever".

Nun liefern die Foo Fighters eine besondere Hommage an die Bee Gees. Unter dem Pseudonym "Dee Gees" haben sie bei ihrem ersten offiziellen Konzert in diesem Jahr im Madison Square Garden einige Coversongs gespielt. Das Ganze gibt's natürlich auch bei Youtube zu sehen und hören...

Die beste Musik aus vier Jahrzehnten

Die Klassiker von den Bee Gees hört ihr natürlich auch bei uns im Programm. Holt euch dafür einfach unsere kostenlose App, hört uns über euren Smartspeaker oder schaltet mit einem Klick unten auf den Play-Button das Webradio ein.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek