22. Dezember 2021 – Stefan Angele

Ein böses Omen für 2022?

Madonna "droht" mit neuer Musik

Foto: yakub88 / Shutterstock.com
Foto: yakub88 / Shutterstock.com

Ja, zugegeben: HAMBURG ZWEI Star Madonna hat in den letzten Jahren nicht wirklich mit ihrer Musik Schlagzeilen gemacht. Und falls doch, dann waren die meistens ziemlich negativ. An der Musikfront will der 80er-Ikone in den letzten Jahren irgendwie nichts mehr so richtig gelingen. Deswegen kann man sich jetzt darüber streiten, ob die Ankündigung von Madonna an neuer Musik zu arbeiten, eine gute oder schlechte Nachricht ist...

Madonna zurück im Studio

Wie sie bei Instagram erklärte, sei sie zurück im Studio und würde dort mit einigen anderen Künstlern "die Überraschung des neuen Jahres" aufnehmen. "Es ist so großartig wieder im Studio zu sein und wieder Musik zu machen", schrieb sie dazu. Was aber genau sie da treibt, darüber gibt es bisher nur Gerüchte.

Gibt's ein Remake von "Frozen"?

Gerüchteweise soll Madonna ihren Hit "Frozen" aus 1998 neu aufnehmen, nachdem dieser durch die Socialmedia-Plattform "TikTok" überraschenderweise 2021 wieder zu einem kleinen Hit wurde. Gut möglich, dass sich die 63-Jährige deshalb jetzt die Unterstützung jüngerer Künstler holt, um den Erfolg noch etwas auszukosten. Ein Insider erzählte dem britischen Boulevardblatt "Sun", dass sie damit hoffen würde, ein neues Publikum zu erreichen.

Single soll Anfang 2022 erscheinen

Aufgrund der Coronakrise sei zwar alles ein bisschen chaotisch. Der Plan wäre aber die Single so schnell wie möglich Anfang 2022 zu veröffentlichen. Wir sind gespannt, wie das am Ende klingen wird...

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek