29. März 2021 – Sebastian Tegtmeyer

Über 10 Millionen Verkäufe

Queen-Hit "Bohemian Rhapsody" erreicht Diamant-Status

Es ist einer der bekanntesten und zeitlosesten Hits von Queen und der Musikgeschichte. Nun hat der Titel, der 1975 veröffentlicht wurde, Diamant-Status erreicht. 

Foto: Universal Music
Foto: Universal Music

Ob Freddie Mercury damals wusste, dass sein Song “Bohemian Rhapsody” einer der erfolgreichsten Songs in der Musikgeschichte werden würde? Wissen wir nicht, was wir aber inzwischen wissen ist, dass der Titel, der am 31. Oktober 1975 aus dem Album “A Night at the Opera” veröffentlicht wurde, der erste Nummer-eins-Hit von Queen wurde und jetzt - nach zehn Millionen verkauften Tonträgern und Streams in den Vereinigten Staaten - Diamant-Status erreicht hat.

Erste britische Band mit Diamant-Status

Damit ist Queen die erste britische Band der Musikgeschichte, die diesen Award erhält. Das Youtube-Video aus den 70ern hatte bereits die eine Milliarde Views geknackt. Zu der Erfolgsmeldung sagt Queen-Gitarrist Brian May in einer Pressemitteilung: “In Zeiten wie diesen muss ich mich kneifen, um sicher zu sein, dass es echt ist. All diese wilden Träume, die wir hatten – das übertrifft alles. Ein riesiges Dankeschön an alle, die über die Jahre hinweg an uns geglaubt haben.” Schlagzeuger Roger Taylor fügt hinzu: “Es ist ein wunderbarer und erfreulicher Gedanke zu wissen, dass der Song so viele Menschen erreicht und verbunden hat! Wir danken euch allen … weiter so!”

Mit dem Diamant-Award würdigt die RIAA (Recording Industry Association of America) Songs, die mindestens 10 Millionen verkauft wurde.

Die besten Hits aus vier Jahrzehnten

Queen hört ihr natürlich auch bei uns im Programm. Doch nicht nur Queen, sondern die beste Musik aus vier Jahrzehnten und die meisten 80er für Hamburg. Wie? Ganz einfach über unsere kostenlose App, über euren Smartspeaker oder jetzt ganz einfach per Klick unten unten Play-Button.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek