12. Juli 2021 – Sebastian Tegtmeyer

Spotify Playlist geteilt

Zu diesen Sommerhits chillt Barack Obama 

Zu welchen Hits chillt der ehemalige US-Präsident Barack Obama? Das lässt der 44. Präsident der Vereinigten Staaten seine Follower jetzt mit seiner neuen Sommer-Playlist wissen.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Es ist schon liebgewonnene Tradition von Barack Obama, dass er im Sommer seine liebsten Hits als Spotify Playlist teilt. Jetzt war es wieder soweit und der ehemalige US-Präsident lässt seine Follower wissen, zu welchen Hits er im Garten chillt, wenn er die Zeit dazu findet. Dass Obama dabei auf keinen besonderen Stil festgelegt ist, ist bekannt. Und auch dieses Mal ist die Liste wieder bunt gemischt: Von Bob Dylan über Bruno Mars bis hin zu SZA.

Via Twitter schreibt Obama: “Hier ist eine Playlist mit Songs, die ich in letzter Zeit gehört habe. Es ist eine Mischung aus alten und neuen, bekannten Namen und aufstrebenden Talenten. Und alles mögliche dazwischen.“

Bunt gemischte Playlist

Und das stimmt. So finden sich auf der Liste Hits wie “Leave the Door Open”, “Wants and Needs” oder “Good Days” von R’n’B-Songwriterin SZA. Dass auch die Klassiker bei ihm nicht zu kurz kommen, zeigen Songs wie “Holding Back The Years” (Simply Red), “I’ll Be Your Baby Tonight“ (Bob Dylan) oder “Exodus” von Bob Marley & the Wailers. Auch die Stones mit “Tumbling Dice” lassen Barack durch die Wohnung tanzen.

“Ich singe unter der Dusche”

Erst vor kurzem hat Obama in dem Podcast “Renegades: Born in the USA” Bruce Springsteen verraten, dass er am liebsten unter der Dusche und auch außerhalb singt. “Manchmal rollen meine Töchter und meine Frau nur noch die Augen”, so Obama in dem Gespräch.

Die besten Hits aus vier Jahrzehnten

Viele Songs aus der Sommer-Playlist von Barack Obama hört ihr natürlich auch bei uns im Programm. Holt euch einfach unsere kostenlose App, hört uns über euren Smartspeaker oder schaltet mit einem Klick unten auf den Play-Button das Webradio ein.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek