14. September 2020 – Sebastian Tegtmeyer

Brett Haley inszeniert Film der Musical-Reihe

Regisseur für “Grease”-Prequel gefunden

John Travolta und Olivia Newton-John wurden durch die beiden “Grease”-Filme zu Weltstars. Gut 40 Jahre später soll es ein Prequel der erfolgreichen Filme geben. Als Regisseur wurde nun Brett Haley bestätigt.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Brett Haley soll rund 40 Jahre nach den beiden “Grease”-Filmen für die Fortsetzung der erfolgreichen Filme sorgen. Er war unter anderem für Filme wie “Für die zweite Liebe ist es nie zu spät” und “The Hero” verantwortlich. Das Prequel soll sich um den Beginn der Liebesgeschichte von Danny und Sandy drehen, die in den Originalfilmen von John Travolta und Olivia Newton-John gespielt wurden.

Sehen wir die Original Stars im Prequel?

Fans der alten Filme werden sich noch an den Song “Summer Nights” erinnern, an dem sich auch der neue Teil orientieren wird. Er wird “Summer Loving” heißen und sich ebenso um den romantischen Sommer-Flirt zwischen Danny und Sandy drehen. Ob es sich, wie im Original, um einen Musicalfilm handelt, ist aktuell noch nicht bekannt. Auch nicht, ob jemand aus der Originalbesetzung mit dabei sein wird.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek