21. September 2020 – Sebastian Tegtmeyer

Gut zu tun

Elton John produziert eigenen Apfelsaft & kündigt besonderes Boxset an

Elton John hat gerade gut zu tun. Zum Einen soll er gemeinsam mit seinem Ehemann einen eigenen Apfelsaft produzieren, zum Anderen veröffentlicht er Mitte November ein besonderes Boxset.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Was tun, wenn man monatelang keine Auftritte spielen kann und Aufnahmen für ein neues Album auch nicht anstehen? Das hat sich während des Corona Lockdowns wohl auch Elton John gefragt und ist, gemeinsamem mit seinem Ehemann David Furnish, unter die "Saftproduzenten" gegangen.

Promis stehen Schlange

Laut einem Insider, der sich an den Mirror gewandt hat, sollen die Früchte von Elton Johns Anwesen in Berkshire stammen und Promis wie Elizabet Hurley oder Victoria Beckham, Nachbarn und Fans schon Schlange stehen, um den "Woodside"-Apfelsaft zu probieren.

Kein kommerzieller Verkauf

Einige von ihnen können sich sogar Hoffnung auf ein erfrischendes Glas des Saftes machen, denn vorerst sollen nur enge Freunde von Elton John das Getränk bekommen. Der 73-Jährige und sein Mann haben laut des Insiders nicht vor, den Saft im großen Stile zu verkaufen. Ein Verkauf wäre wohl nur in einigen ausgewählten Saftläden vorstellbar.

Besonderes Boxset erscheint Mitte November

Neben seinen Apfelsaft hat der Musiker noch ein anderes Highlight musikalischer Art für seine Anhänger parat, denn der Musiker hat seine "Elton: Jewel Box" angekündigt, eine eindrucksvolle Auswahl aus seinem umfangreichem Katalog mit Raritäten aus den Jahren 1965–1971, weniger bekannten B-Seiten und weiteren Songs, die von Elton John persönlich kuratiert wurden. Veröffentlicht wird die "Jewel Box" am 13. November und umfasst 148 Songs aus den Jahren 1965 bis 2019 auf 8 CD, 4 LP, 3 LP, 2 LP, als digitaler Download und Stream.

John selbst sagte dazu: "Es war ein absolutes Vergnügen, jede Periode meiner Karriere so detailliert zurückzuverfolgen. Wenn ich diese längst verlorenen Spuren wieder höre, fällt es mir schwer zu begreifen, wie produktiv Bernie und ich in den frühen Tagen waren. Die Songs flossen einfach aus uns heraus und die Band war einfach unglaublich im Studio. Ich will immer mit allem, was ich tue, vorwärtsschauen und mich auf die Zukunft konzentrieren, aber die Zeit während des Lockdowns zu haben, um Bilanz zu ziehen und diese Momente aus meiner Erinnerung aus jeder Ära zu ziehen, war eine Freude. Als eifriger Plattensammler hat mich dieses Projekt wirklich begeistert und ich könnte mit diesem so sorgfältig kuratierten, liebevoll konstruierten Boxset nicht glücklicher sein. Ich bin sicher, meine Fans werden es genauso genießen wie ich."

undefined
HAMBURG ZWEI live ·
Audiothek