Amazon Prime

Diese 80er Serien dürft ihr auf keinen Fall verpassen

Amazon Prime hat viele gute Serien und Filme. Welche 80er Serien ihr auf der Streaming Plattform nicht verpassen dürft, erfahrt ihr hier.

Foto: Sony Music
Foto: Sony Music

In den 80er Jahren gab es viele tolle Serien. Sie waren schnell, witzig und man guckte sie irgendwie gern. Und auch heute haben wir die Möglichkeit, die tollen Filme zu streamen. Insbesondere bei Amazon Prime - dort ist die Auswahl nämlich riesig.

The A-Team

Die Actionserie von Stephen J. Cannel und Frank Lupo wurde 1983 das erste Mal ausgestrahlt und verzauberte uns mit einer Gruppe ehemaliger Soldaten, die Menschen in Notlagen hilft. Allerdings wurde sie dann auch selbst von der Militärpolizei gejagt.

ALF

1986 ging der Alien „ALF“ an den Start. 102 Teile haben uns bis 1990 unterhalten. „ALF“ steht im Übrigen für „Alien Life Form“, also „Außerirdische Lebensform“.

Knight Rider

Die US-amerikanische Fernsehserie wurde von 1982 bis 1986 produziert und hat den Helden Michael Knight im Fokus. Ein Auto, das nicht nru sprechen kann, sondern auch für Gerechtigkeit kämpft.

M.A.S.K.

Die Zeichentrickserie M.A.S.K. handelt von der Geheimorganisation „Mobile Armored Strike Kommand“, die gegen die Organisation V.E.N.O.M. (Vicious Evil Network of Mayhem) kämpft.

Eine schrecklich nette Familie

Die US-amerikanische Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“ ging 1987 das erste Mal an den Start. Dabei sind bis 1997 ganze elf Staffeln mit 259 Episoden entstanden. Die Hauptpersonen sind die Bundy, eine Familie der unteren Mittelschicht.

Die Schwarzwaldklinik

Drama wird in der Serie „Die Schwarzwaldklinik“ großgeschrieben. Schließlich thematisiert die Serie aus dem Jahr 1985 die Ereignisse der Ärzte und Patienten der Klinik. Die Serie mit Gaby Dohm und Sascha Hehn kann man sich in 73 Folgen einfließen lassen.

Mehr zum Thema 80ern hört ihr auch bei uns im Stream.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek