14. Dezember 2020 – Sebastian Tegtmeyer

80er Kultserie feiert Comeback im TV

Zur Weihnachtszeit: "Ich heirate eine Familie" zurück im TV

Na, erinnert ihr euch auch noch an das chaotische Patchwork-Familienleben von Werner und Angie, die uns von 1983 bis 1986 in der Kultserie “Ich heirate eine Familie” vor den Fernseher gefesselt hat? Nostalgiefans können sich jetzt freuen, denn die beliebte Serie feiert zur Weihnachtszeit ihr Comeback.

Foto: Picture Alliance
Foto: Picture Alliance

Retro ist in - und das nicht nur bei alltäglichen Dingen, sondern auch im TV. Noch einmal eintauchen in das heile Familienleben ohne Corona, mit den Lieblingsschauspielern zittern, obwohl man die Serie schon hundertmal gesehen hat… Es ist doch einfach schön, wenn man sich so durchs TV zappt und plötzlich auf seine Lieblingsserie der 80er stößt.

Kultserie zurück im TV

Und so könnte es euch auch zwischen den Weihnachtstagen und Silvester gehen, denn das ZDF holt eine der Kultserie der 80er zurück ins TV: “Ich heirate eine Familie”. Gezeigt werden pro Tag immer vier Folgen am Stück bei ZDFNeo. Wer nicht so lange warten will, findet alle 14 Folgen ab sofort auch in der ZDF Mediathek.

Darum geht’s in der Serie

Eigentlich liebt Grafiker Werner Schumann (Peter Weck) sein Leben als Single. Doch eines Tages trifft er auf Angelika "Angi" (Thekla Carola Wied) und verliebt sich Hals über Kopf in die dreifache Mutter. Als die beiden heiraten, dreht sich sein Leben um 180 Grad. Wie er den chaotischen Alltag in der Patchwork-Familie erlebt, erzählen dann die 14 Folgen.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek