04. Februar 2021 – Sebastian Tegtmeyer

Zweidimensionaler Alltag von Matthew McConaughey

Queen steuern Soundtrack zum Super Bowl Werbespot bei

Am 7. Februar steigt der Super Bowl LV. Millionen Zuschauer verfolgen dieses Event am TV. Eines der Highlights, neben der Halbzeitshow, sind die Werbespots. Und genau in einem der Spots hören wir Queen mit ihrem Hit “I Want To Break Free”.

Foto: Universal Music
Foto: Universal Music

Vor allem in Amerika ist es das Sport-Highlight zu Beginn des Jahres, der Super Bowl. Beim diesjährigen Saison-Endspiel der National Football League stehen sich die Tampa Bay Buccaneers und der amtierende Meister Kansas City Chiefs gegenüber. Neben dem sportlichen Spektakel stehen beim Super Bowl auch die Halbzeitshow und die Werbespots im Mittelpunkt.

Queen steuern Soundtrack zu Werbespot bei

Und zu einem der Spots, der während des Events läuft, haben Queen mit “I Want To Break Free” den Soundtrack beigesteuert. Der Spot von “Doritos 3D” begleitet Schauspieler Matthew McConaughey durch seinen zweidimensionalen Alltag, der den Snack dringend braucht, um zu seiner normalen Statur zurückzukehren.

Durch den Alltag mit Matthew McConaughey

Der Werbespot beginnt mit Matthew wie er aus dem Bett steigt und sagt: “In letzter Zeit habe ich mich einfach nicht wie ich selbst gefühlt.” Anschließend sehen wir den Schauspieler während seines Alltags: Zähneputzen, Kaffee holen, mit seinem Hund spazieren gehen bis hin zu einem Auftritt bei “Jimmy Kimmel Live!”. Der fragt ihn aufgrund seine Erscheinung, ob er mit dem Auto oder mit dem Fax angereist sei.

Nach dem Show kommt Matthew an einem Snackautomaten mit den neuen “Doritos 3D Crunch” vorbei, indem er verschwindet, sich eine Tüte öffnet und kurz darauf sein Erscheinungsbild ändert. Während des gesamten Spots hört man im Hintergrund immer wieder Queens Megahit “I Want To Break Free”.

undefined
HAMBURG ZWEI live
Audiothek