Elton John, Shutterstock

“Verdammte Frechheit”

Elton John ärgert sich über Rod Stewart

Facebook & Co.
Elton John ärgert sich über Rod Stewart

War es das mit der Freundschaft? Nach den Vorwürfen von Rod Stewart, Elton John sei “Geld-grabschend”, weist Elton die Vorwürfe nun als “verdammte Frechheit” zurück.

Elton John, Pressebild 2016, Universal Music

Ist die Freundschaft zwischen Elton John & Rod Stewart beendet?

Lange Jahre waren Elton John und Rod Stewart enge Freunde. Dann warf Rod seinem Kumpel öffentlich Geldgier vor, weil dieser noch mal auf Abschiedstour gehe. Geäußert hatte sich Elton John zu diesen Vorwürfen bisher nicht, allerdings herrschte seitdem zwischen den beiden Funkstille. Nun hat sich der 73-Jährige erstmals zu Wort gemeldet.

Freundschaft ist beendet

Wie die “Sun” schreibt, widmet der Musiker in seiner Biografie “Me” seinem ehemaligen Kumpel sogar ein eigenes Kapitel. Darin erinnert sich Elton John an den Moment, als die Freundschaft zwischen ihm und Stewart ins Wanken geriet. Stewart sagte damals, dass die Tour nach „nach gezieltem Ticketverkauf stinkt. Das ist unehrlich. Das ist nicht Rock ’n‘ Roll!“

Aussagen sind eine “eine verdammte Frechheit”

In seiner Biografie weist Elton John diese Anschuldigungen als “verdammte Frechheit” zurück. “Ich hatte sicherlich nicht das Gefühl, dass ich einen Vortrag über den wilden Geist des Rock’n’Roll von jemandem brauchte, der die meiste Zeit des letzten Jahrzehnts damit verbracht hatte, sich seinen Weg durch das Great American Songbook zu singen“, so Elton John weiter.

Darüber hinaus kritisiert der Sänger die Doppelmoral seines ehemaligen Freundes. “Ich empfand es auch als eine verdammte Frechheit, sich darüber zu beschweren, dass ich für eine Tournee werbe, während er in einer Fernsehshow saß und für seine eigene Tournee warb”, zitiert “The Sun” den Musiker.

Keine Versöhnung mehr möglich?

Laut Elton John wollte er seinem einstigen Kumpel dennoch die Hand reichen, weil sich beide viel zu lange kannten, um sich wegen so etwas zu streiten. Dazu kam es aber nicht, denn Stewarts Manager soll ihm ausgerichtet haben, dass er nicht sprechen könne, weil er zwischen den Tourneen seine Stimme schonen müsste. Dieses Verhalten ist John offenbar bis heute unbegreiflich. „Ich habe keine Ahnung, was ich getan hatte, um ihn so zu verärgern“, heißt es in dem Buch.

Verwandte Themen
Elton John, Shutterstock

Von Elton John gibt's jetzt ne Barbie-Puppe

Rod Stewart, Pressebild, Livenation

Funkstille zwischen Rod Stewart & Elton John

Elton John auf einem Event

Elton John produziert eigenen Apfelsaft & kündigt besonderes Boxset an